Algemeine bedingungen CWS

Verkaufbedingungen Konsumenten CWS

1. Allgemein
1.1. CWS bietet Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Verkauf von Tabakprodukten und zugehörigen Artikeln. Besucher/Käufer haben die alte von 18 erreicht. Mit kauf in unseren Shop Sie akzeptieren Dem Verkaufsbedingungen Konsumenten CWS.

1.2. In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten:
- CWS:  CWS, ansässig Turfschip 199, 1186 XH Amstelveen, eingetragen bei der Handelskammer in Venlo unter der Handelsregisternummer 33172809;
- Käufer(n): die natürliche Person, Gesellschaft oder juristische Person, die der CWS den Auftrag zur Ausführung einer Dienstleistung erteilt hat;
- Website: die von CWS unterhaltene Website mit der URL

http://www.cigarwebshop.de

1.3. CWS behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern und/oder zu ergänzen.

2. Angebot und Vertrag
2.1. Webshop-Angebote oder Preisangaben dienen den potentiellen Käufern zur Abgabe eines Angebotes. CWS ist in keinster Weise an solche Angebote oder Preisangaben, noch an ein Angebot seitens der potentiellen Käufer, gebunden, es sei denn, es wird schriftlich und eindeutig festgehalten. Die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes durch den potentiellen Käufer gilt als ein Angebot und führt nur zu einem Abschluss eines Vertrages, wenn die anderen Bestimmungen dieses Artikels erfüllt sind.

2.2. Ein Angebot eines potentiellen Käufers, wie in Artikel 2.1 beschrieben, gilt als angenommen, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
- Der potentielle Käufer hat die vollständigen Daten auf der entsprechenden Eingabemaske der Website/des Online-Katalogs eingegeben und elektronisch an CWS weitergeleitet. Diese Daten wurden von CWS empfangen; oder
- CWS verfügt über ein individuelles Angebot an den potenziellen Käufer, mit dem der potentielle Käufer durch eine schriftliche Vereinbarung oder Bestellung Kopie einverstanden ist.

2.3. Ein Vertrag kommt zu dem Zeitpunkt zustande, wenn dem Käufer die Auftragsbestätigung ausgehändigt worden ist, oder wenn der Auftrag über die Website/den Webshop erfolgt ist, bzw. per E-Mail Bestätigung an die vom Käufer angegebene E-Mail-Adresse versandt worden ist. Dieser Vertrag kann von CWS widerrufen werden, wenn der Käufer nicht die von CWS gestellten Bedingungen erfüllt oder wenn sich herausstellt, dass der Käufer in der Vergangenheit die Bedingungen nicht erfüllt hat.

2.4. Informationen, Bilder, mündliche Mitteilungen, Erklärungen, usw. in Bezug auf alle Angebote und die wichtigsten Kennzeichnungen der Produkte, die auf irgendeiner Weise seitens CWS gemacht werden, werden so genau wie möglich (wieder)gegeben und/oder dargestellt. CWS kann nicht dafür garantieren, dass alle Angebote und Produkte mit den Informationen übereinstimmen. Abweichungen können keinen Grund oder Anlass zu Schadenersatz und/oder Auflösung des Vertrages sein.

2.5 Wegen FDA regulerung und Krediet Karte Reglement Besuchers aus USA oder USA grundgebiet werden weitergeleitet nach unsere USA webshop www.cigarwebshop.com. Keine versand von Havana Zigarren nach USA.

3. Preise
3.1. Alle Preise sind in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften in Euro angegeben, einschließlich Mehrwertsteuer. Der Käufer muss den Preis bezahlen, den CWS in der Bestätigung gemäß 2.3 dieser Bedingungen mitgeteilt hat. Der Kaufpreis ist zahlbar per Vorkasse. CWS wird keine Produkte ohne Bezahlung liefern. Alle Preise der Verkauf und die Lieferung von Waren des Vertrages unterliegen Preisänderungen durch die Regierung beispielsweise auferlegt. Mit einer solchen Preisänderungen wird der Kunde benachrichtigt und kann möglicherweise die Bestellung stornieren.

3.2. Offensichtliche (Manipulieren-) Fehler in der Preisangabe sowie offensichtliche Unrichtigkeiten können auch nach Abschluss des Vertrages durch CWS korrigiert werden. Sonderangebote gelten nur solange der Vorrat reicht.

4. Bezahlung
Bei Bestellungen über die Website/den Webshop kann der Käufer per Vorkasse über iDeal und Kreditkarte (VISA, Mastercard) bezahlen. Wird eine Zahlung mit einer Kreditkarte ausgeführt, dann gelten die AGB des Kreditkartenunternehmens. In der Beziehung zwischen dem Käufer und dem Kartenherausgeber ist CWS kein Vertragspartner. Die anfallenden Kosten bei der Nutzung einer Kreditkarte finden Sie in Webshop.

5. Lieferung und Lieferzeit
5.1. Bestellungen werden so schnell wie möglich nach Bezahlung durch den Käufer oder namens CWS geliefert und an einem, vom Käufer bestimmten Lieferadresse ausgeführt. Die von CWS angegebene Lieferzeit gilt lediglich als Indikation.  Es können daraus keine Rechte abgeleitet werden.

5.2. Die Lieferungen erfolgt in der vom Käufer bei Abschluss der Vereinbarung festgelegten Adresse. CWS ist nicht der Absender. Käufer gibt dem Spediteur Service exklusive Erlaubnis, seine / ihre Sendung Paket an der Stelle von CWS ab zu holen. Der Käufer ist verantwortlich für die Regeln und Vorschriften in seinem / ihrem Land oder Staat.

5.3. Der Käufer ist verpflichtet, die gekaufte Ware innerhalb der vereinbarten Frist und/oder zu einem nahe vereinbarten Zeitpunkt abzunehmen. Wenn in der Auftragsbestätigung, wie in Artikel 2.3. beschrieben, kein fester Termin und/oder fest vereinbarter Zeitpunkt (wie hier vorher beschrieben) vereinbart worden ist, gilt als Liefertermin drei Werktage nach erfolgter Bestellung. Eine Bedenkzeit, wie in Artikel 7:46 Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches beschrieben, ist nicht anwendbar, da es sich um Dinge handelt, die gemäß Artikel 7:46 Absatz 4 des Bürgerlichen Gesetzbuches schnell verderben können.

5.4. Ist weder der Käufer noch eine durch ihn benannte Person zum vorgesehenen Lieferzeitpunkt vom Postboten an der angegebenen Lieferadresse nicht anzutreffen oder der Käufer oder die benannte Person können oder möchten das Paket nicht in Empfang nehmen, dann ist CWS ab diesem Zeitpunkt nicht mehr für die richtige Temperatur des Paketinhalts verantwortlich. In einem solchen Fall wird der Zusteller, falls möglich, das Paket bei einem Nachbarn abgeben und eine Nachricht in Ihrem Briefkasten hinterlassen.

5.5. Unmittelbar nach Erhalt soll der Käufer die Produkte kontrollieren. Falls der Käufer die Produkte in schlechtem Zustand erhält oder Produkte erhält, die nicht den Qualitätsanforderungen entsprechen, bitten wir den Käufer unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von sechs Stunden nach Erhalt, uns dieses mitzuteilen. Hierzu kann der Käufer mit unserem Kundenservice Kontakt aufnehmen. Unser Kundenservice sorgt dafür, dass die Beschwerde so gut und schnell wie möglich bearbeitet wird. Beschwerden können auch an die Postanschrift gemäß Artikel 1 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von CWS gesendet werden.

6. Höhere Gewalt
6.1. Im Falle höherer Gewalt ist CWS nicht daran gehalten, seinen Verpflichtungen gegenüber dem Käufer nachzukommen. CWS ist berechtigt, seine Verpflichtungen für die Dauer der höheren Gewalt aussetzen.

6.2. Als höhere Gewalt gelten alle Umstände außerhalb ihrer Kontrolle, wodurch die Verpflichtungen gegenüber dem Käufer ganz oder teilweise verhindert werden. Zu diesen Umständen gehören Streiks, Feuer, Betriebsstörungen, Stromausfälle, Ausfälle in einem (Telekommunikation)Netzwerk oder Verbindung oder genutzten Kommunikationssystemen und/oder zu einem bestimmten Zeitpunkt die Nichtverfügbarkeit der Webseite/des Webshops, Nichtlieferung oder verspätete Lieferung von Zulieferern oder anderen Dritten und das Fehlen von offiziellen Zulassungen.

6.3 Beachten Sie Douane-oder Zoll Reglementen/Vorschriften wen es um lieferingen handelt außer Europa. Kunden sind verantwortlich für alle Zollkosten oder/und Steuer. Diese Kosten und Gebühren werden immer vom Empfänger getragen.

7. Persönliche Daten & safe
CWS wird die Daten vom Käufer ausschließlich im Rahmen der Datenschutzbestimmungen nutzen. Alle durch (potentielle) Käufer zwecks Lieferung zur Verfügung gestellten Daten werden sehr sorgfältig behandelt und sicher gespeichert. Diese Informationen werden nur intern von CWS verwendet und grundsätzlich nicht an Dritte weitergeleitet. CWS hält in dieser Hinsicht alle geltenden Gesetze und Vorschriften ein. Deine Kontodaten werden zu jeder Zeit per SSL-Verschlüsselung übermittelt. CWS ist Zertifiziert.


8. Haftung und Schadenersatz
8.1. CWS haftet nicht für indirekte Schäden vom Käufer oder Dritten. Darunter zu verstehen sind Folgeschäden, Handel mit Verlust, Verzögerungsschäden, entgangener Gewinn oder Personenschäden oder (andere) indirekte Schäden aus welchem Grund auch immer und durch wen auch erlitten.

8.2. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit, der Ersatz von Folgeschäden und Vermögensschäden, Zinsverlusten und von Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen CWS sind ausgeschlossen.

9. Sonstige Bestimmungen
9.1. Zu Lasten des Käufers gehen alle (außer)gerichtlichen Kosten gleich welcher Art, die CWS als Folge der Verletzung der (Zahlung-)Verpflichtung durch den Käufer entstehen. Im Falle des Zahlungsverzuges ist CWS berechtigt, den Vertrag mit sofortiger Wirkung aufzulösen oder (weitere) Lieferungen aussetzen, bis der Käufer der Zahlungsaufforderung nachgekommen ist. Hierin ist ebenfalls die Zahlung der (außer)gerichtlichen Kosten jeglicher Art enthalten.

9.2. Die Verträge von CWS unterliegen dem Niederländischen Recht. Dem "TABAKS wet" (wetten 1-2), Dem "Einheitlichen Gesetz über den Internationalen Warenkauf beweglicher Sachen“, dem „Einheitlichen Gesetz über das Zustandekommen Internationaler Kaufvereinbarungen beweglicher Sachen“ und dem "Wiener Abkommen von 1980 über den internationalen Wareneinkauf" sowie jeder heutigen oder zukünftigen internationalen Vorschrift über den Kauf beweglicher Sachen, deren Wirkung durch die Parteien ausgeschlossen werden kann, wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

9.3. Im Falle von Streitigkeiten ist Gerichtsstandort die Niederlande, Amsterdam.