Wie schädlich ist Rauchen?

Die Auswirkungen von Rauchen auf Gesundheit und Lebensqualität sind immer noch zu wenig bekannt.


Damit sich Raucher verstärkt mit der Tatsache auseinandersetzen, dass Sie Risiken für sich selbst und ihre Umwelt eingehen, muss die Bevölkerung noch mehr für die Gefahren des Rauchens sensibilisiert werden.
Die Folgen des Tabakkonsums zeigen sich in heimtückischen und schleichend verlaufenden Erkrankungen, die alle Organe betreffen können.
Dabei ist die Dauer des Konsums einer der wichtigsten Risikofaktoren.
Auch Personen, die nur einige wenige Zigaretten am Tag rauchen, sind vor schädlichen Auswirkungen nicht geschützt.
Raucher, die über einen Zeitraum von 20 Jahren 5 bis 10 Zigaretten am Tag rauchen, sind also ebenso gefährdet, Erkrankungen durch den Tabakkonsum zu erleiden, wie starke Raucher.

80 % aller Herzinfarktopfer unter 45 Jahren sind Raucher.